Oreo Eis ohne Kondensmilch

Oreo Eis ohne Kondensmilch
Review!
(Total: 0)
Resumen
Nombre de la receta
Oreo Eis ohne Kondensmilch
Author Name

Oreo Eis ohne Kondensmilch

Eine der beliebtesten Eissorten der Welt ist Oreo-Biskuit-Eiscreme. Es versteht sich von selbst, warum es so beliebt ist, wenn man bedenkt, dass die Hauptzutat der beliebte Oreo-Sandwich-Keks ist. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie selbstgemachtes Oreo-Eis herstellen können.

Oreo Eis ohne Kondensmilch
Schwierigkeitsgrad: Anfänger Portionen: 4 Kalorien: 229 Kcal

Zutaten für Oreo Eiscreme ohne gezuckerte Kondensmilch

Neben den Oreo Keksen selbst, die für die Herstellung des Eises benötigt werden, ist eine Zutat, die oft nicht fehlen darf, Kondensmilch. Auch wenn es im Prinzip kein Problem ist, kann Kondensmilch für Menschen mit Zuckerproblemen ein wenig schädlich sein. Deshalb verraten wir Ihnen eine Alternative, mit der Sie diese Zutat ersetzen können, um weiterhin Oreo-Eis herzustellen. Das sind die Zutaten:

Schritte zur Vorbereitung

  1. Ganz klassisch trennen wir zuerst die Sahne von den Keksen und geben sie in separate Behälter. Essen Sie die Sahne nicht, denn sie wird später wieder verwendet, ebenso wie die Kekse selbst.

  2. In eine andere Schüssel geben wir die Sahne (oder den Rahm, je nachdem, was Sie gekauft haben) und schlagen sie. Dabei fügen wir den Zucker hinzu, dann die Vanilleessenz, schlagen, dann die Biskuitcreme, wieder schlagen. Zum Schluss fügen Sie den Frischkäse hinzu und schlagen weiter. Das machen wir so lange, bis die Zutaten gut vermischt und homogen sind.

  3. Wir nehmen zwei Kekskrusten und zerkleinern oder hacken sie in kleine Stücke (das hängt davon ab, wie groß Sie sie haben wollen). Wir fügen diese Stücke zu der vorherigen Mischung hinzu und rühren sie um, wobei es nicht notwendig ist, einen Mixer zu verwenden. Es ist am besten, einen Stabmixer zu verwenden.

  4. Die restlichen Kekse zerkleinern wir mit einer Küchenmaschine oder mit einem Nudelholz.

  5. Schließlich haben Sie zwei Möglichkeiten für die zerkleinerten Kekse aus dem vorherigen Schritt. Sie können sie der Mischung hinzufügen oder sie als Topping verwenden, das Sie vor dem Verzehr des Eises darüber streuen.

  6. Im ersten Fall füllst du die Mischung in einen Behälter, deckst ihn mit durchsichtiger Plastikfolie ab und stellst ihn in den Gefrierschrank. Die Mischung sollte mindestens 6 Stunden halten, wobei Sie sie alle 30 Minuten herausnehmen und umrühren müssen. Dadurch wird eine Kristallisation vermieden.

Nährwertbezogene Informationen

Portionsgröße 60 Gr

Portionen 1


Menge pro Portion
Kalorien 229kcal
% Täglicher Wert*
Fett insgesamt 20.6g32%
Gesättigte Fettsäuren 11.7g59%
Natrium 55mg3%
Gesamte Kohlenhydrate 10.4g4%
Ballaststoffe 0.3g2%
Zucker 7.9g
Eiweiß 2.3g5%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät. Ihr Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Anmerkungen

Anmerkungen zur Eiscreme

Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, können Sie die zerkleinerten Oreos als Topping verwenden. Eine sehr gute Möglichkeit ist jedoch Schokoladensirup, der das Oreo-Eis selbst sehr gut ergänzt. Sie können auch andere Oreo-Kekse verwenden, entweder in der gleichen Geschmacksrichtung oder Vanille-Oreo-Waffeln. Natürlich gibt es auch die typischen Toppings wie Nüsse oder Schokoladenregen.

🍨: Rezept für Oreo Eiscreme ohne Kondensmilch

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen?

Dieses Rezept auf Instagram teilen

Dieses Rezept auf Pinterest teilen

pinit